30
Apr 05

Nicht jedes Update ist ein gutes Update

Die neuste Version von Firefox bringt mich zum Verzweifeln. Es funktioniert fast gar nichts mehr. Jetzt spiele ich zum dritten Mal eine neues Profil auf. Und jetzt wird es wohl heißen: Bloß keine Extensions installieren :(. Selbst ohne Erweiterungen ist der Fuchs bei mir sehr instabil im Moment. An alte Profile ist gar nicht zu denken. Schade – ich hätte meinen Scrap-Book-Inhalt gerne weiterverwendet. Nun gut – ist nicht unersetzbar ^.~ gleiches gilt für die anderen Erweiterungen, schade ist es aber trotzdem, ich habe einige von ihnen lieb gewonnen. …
Nun gut, erst einmal abwarten.


02
Apr 05

Attachment-Tools

Eine Thunderbird-Erweiterung, die ich nur empfehlen kann ist Attachment Tools. Gerade für all jene, die gerne mal Emails als Raw-Source (oder .eml-Datei ;)) speichern und sie ohne weiteres im- und exportieren wollen. Ein Feature, welches ich nach meinem Umstieg von Outlook Express auf den kleinen Donnervogel schmerzlich vermisst habe.

Attachment Tools gibt Thunderbird u.a. die Fähigkeiten, Mails via Strg+S (OS X: Propeller+S) zu speichern und über Datei > Nachricht importieren beliebig viele Emails zu importieren. Dabei spielt die Endung keine Rolle, solange die Datei den Mail-Quellcode enthält. Ein weitere praktische Sache, die diese Erweiterung mitbringt, ist die Möglichkeit, angehängte Emails zu importieren. Wie gesagt, ich kann diese Erweiterung nur empfehlen ;).

Ach so, vielleicht ein kleiner Tipp, falls die Import-Funktion einmal nicht zu funktionieren scheint, schaut mal, ob ihr in der Bäumchenstruktur einen Ordner ausgewählt hat, in den man importieren kann. Mir ist es jetzt ein paar Mal passiert, dass dies nicht der Fall ist. Dann öffnet sich der Import-Dialog nämlich nicht. Und dann kam natürlich die Panik, dass ich die Erweiterug irgendwie zerschossen hatte ^-^.

Andere Thunderbird-Einträge Quote Colors, Save Emails und Thunderbird


26
Mrz 05

RoboTournament

Extrem Cool ^-^“. RoboTournament ist ein kleines Open Source Programm, welches dem Brettspiel RoboRally nachempfunden ist (Noch eine coole Seite über RoboRally: Robo-Factory.de, wo es unter anderem neue Karten zum Download gibt).

Sehr schön ist, dass es ziemlich plattformunabhängig ist. Zusätzlich ist es multiuser- und netzwerkfähig.

Alles was ihr braucht ist das Spiel selbst, einen Spiele-Server, welchen ihr startet müsst, bevor ihr das Spiel startet und Karten. Nachdem ihr die Dateien downgeloadet habt, läuft das Spiel ohne Installation mit den Voreinstellungen lokal.

Mit dem Spiel kommen drei verschiedene „Spielarten“, die ihre eigenen Karten mitbringen. Die Spielarten unterscheiden sich ein wenig in den Zielen. So gibt es neben „Rally“, welches nur das Robo-Rally-Prinzip verfolgt auch noch eine Spielart „Capture the Flag“ nachempfunden ist, d.h. Red vs. Blue ;), und eine welche sich „DeathMatch“ nennt und in der es nur um das Killen der anderen Bots geht ^-^“.

Selber machen kann man solche Karten auch, dafür muss man nur den RoboTournament Map Editor finden ^-^“ *auf die Suche geht* *hmm* Auf der Hilfeseite steht, dass man beim Aufruf des Programmes nur -editor als zusätzlichen Parameter angeben muss. Weiß jedoch nicht, ob das auch für Windows gilt – werde es aber ausprobieren.

Nachtrag Editor gefunden und ausprobiert ^-^“ Auch wenn die Erstellung eigener Karten eine Wissenschaft für sich ist, denn spielbar sollten sie ja auch sein.

Auf jeden Fall funktioniert das mit dem Editor genauso wie oben beschrieben. Entweder via Kommandozeilenaufruf des Programmes „../../rt-windows.exe -editor“ oder einfacher, gleich einen Shortcut erstellen ;) (analog dazu – ein bißchen scrollen *müde*).


19
Mrz 05

Tabs in Textareas

Ein kleines Plug-In für den Fuchs. Zwar ist das ganze gewöhnungsbedürftig, weil man nicht mehr von einem zum nächsten Eingabefeld springen kann, allerdings bietet Tabinta den Vorteil, dass man auch online einigermaßen übersichtlichen Code produzieren kann [via The Extensions Mirror].

Für mich ein hilfreiches Tool. Genial wäre es nun, wenn es eine weitere Tastenkombination gäbe für das normale Springen zwichen Formular-Feldern, so dass man beide Tab-Funktionen verwenden könnte. Wobei ich gerade sehe, dass man mit einem kleinen Trick beides haben kann. ^-^ Rückwärts funktioniert das Springen ganz normal ;).

Alternativen zum Plug-in habe ich bei Tip for Typing Tab gesehen, dort werden verschiedene Methoden beschrieben, wie man Tabs in Textareas einfügen kann.

Mehr zum Thema Firefox Extensions Feedview, Newsfeed – ein neuer Versuch, Firefox & Tabbrowser Extensions


17
Mrz 05

Open Sound, Spiele & anderes

del.icio.us ist tatsächlich eine meiner Lieblings-Startpunkte geworden für lustige Internetstreifzüge. Dabei bin ich auf Open Sound gestoßen, ein Projekt, bei dem jeder, der mag, seine Musik oder Sounds ausstellen kann. Dabei gibt es das ein oder andere Kuriose, aber auch wirklich Schönes zu entdecken. Über das Blogger Forum bin ich auf den RSS-Blogger gestoßen. Sehr interessant ^- ^‘ – und auch das Blog Studieren in Deutschland scheint nützliche Informationen zu bieten. Ganz wichtig: Richtig lernen – in der Tat gerade im Studium ein leidliches Thema. Und gleich dazu: Lernen Lernen.

Und wo ich gerade beim Thema Studium bin, ein kleiner Link zu SciLap einer freien Software, mit der man u.a. nummerische Berechnungen durchführen und Graphen erstellen kann. Hört sich nützlich an.
Letztens von meinem Freund gefunden: Liberated Games. Diese Seite ist vor allem für Leute mit älteren Rechnern von Interesse. Dort gibt es Spiele, deren Source Code inzwischen kostenlos gedownloadet werden kann, z.B. Civilization Call to Power 2 oder No Gravity.

Sehr empfehlenswert ist auch das Open Source Spiel Vega Strike – ziemlich geniale Grafik und kleine Extras, wie z.B. der Star Trek Aufsatz Vega Trek. Und wenn man sich auf dem laufenden halten will, was Open Source angeht, kann ich nur das OsZine nahe bringen ^-^“ oder eben einen regelmäßigen Blick auf Sourcefoge.net.
Mehr Spiele: Zwei Civilization-Klone: FreeCiv und C-evo.