25
Nov 05

Ein paar Links

Nur so dahingerotzt ^-^“… Wichtig Nr. 1: Selfhtml 8.1.1 ist draußen ;), also schnell downloaden. Außerdem gibt es jetzt auch ein SelfHTML Weblog, vermerkt: Newsfeed abonnieren ;) [via golem].

Wichtig Nr. 2: Seti goes Boinc. Trifft es natürlicht richtig. Aber ich muss mir endlich mal Boinc besorgen. Jetzt habe ich seit einem Jahr einen neuen Rechner und er sucht noch nicht nach extraterrestrischem Leben – böse böse ^-^“.

Außerdem interessant O3 das Open Source Magazin (Achtung, grooooße Dateien).

Schon gedownloaded: PHP Designer 2005. Ein wenig getestet und nicht wenig begeistert ;). Mächtiger Freeware PHP-Editor mit Tutorial-Einbindung und theoretisch auch mit Debugging-Features – funktioniert bei mir allerdings noch nicht. ^-^“.


18
Nov 05

Phase 5 – in neuem Glanze

Wer hätte das geglaubt ^-^“ Eine neue Version des genialen HTML-Editors Phase 5 ist seid 15. November draußen ^-^“. Schön schön :).

Verbessert wurden laut Autorenseite Konfigurationsmöglichkeiten, der Dateimanager, die Projektauswahl, Bildvorschau und ~browser. Außerdem werden Netzlaufwerke unterstützt. Bin ja mal gespannt ^-^“. Phase 5 ist immer noch der Editor für mich, wenn es um HTML geht ^-^“.

Und für alle, die den Editor kennenlernen wollen und dazu Hilfe brauchen: Clairette stellt ein umfangreiches Tutotrial zur Verfügung und ich hatte mich auch mal daran versucht, zu finden auf tutorials.privpages.de Da es aber sooo viel zu schreiben gibt und mir irgendwann die Zeit und auch ein bißchen die Lust fehlte ist das Tutorial recht kurz gehalten … aber es ist gut möglich, dass ich es mal irgendwann überarbeite ^-^“.

Nachtrag: Oh, ganz vergessen. ^-^“ Mehr Hilfe gibt es im Forum auf qhaut.de. Quasi die Supportseite zum Programm!


15
Okt 05

GreatNews RSS-Reader

Endlich habe ich ihn gefunden, den RSS-Reader, meinen RSS-Reader. :) Er kann all das was ich haben will und noch viel mehr. Gefunden habe ich ihn in der Comparison of feed aggregators der Wikipedia. :).

Er ist schnell und hat viele verschiedene Anzeigemoden. Man kann den CSS-Code anpassen, mit dem der Inhalt eines Feeds angezeigt werden soll und man kann Label setzen. Alle Einträge, die so gekennzeichnet sind, kann man sich einfach anzeigen lassen. Suchfunktion und andere Extras. :) Ich bin glücklich. ^-^


19
Aug 05

RSS-Feeds selbst erstellen

Für einige meiner Projekte möchte ich einen Newsfeed anbieten. Leider funktionierte die Firefox-Extension RSS-Editor seid einigen Firefox-Updates nicht mehr. Inzwischen habe ich jedoch zwei sehr gute Freeware-Programme gefunden, die als Ersatz dienen.

Zur Auswahl stehen Feed-Spring (leider nicht mehr existent)

Feedspring

und RSS Editor.

RSS Editor

Letzter gefällt mir eigentlich besser, er bringt direkt einen FTP-Klienten mit, der große Nachteil ist jedoch, dass man keine RSS- oder XML-Dateien laden kann. Der RSS Editor arbeitet mit seinem eigenen Format und muss dieses jedesmal in eine XML-Datei umwandeln. Daher verwende ich nun Feed-Spring. Probleme beim abrufen des Feeds gab es keine ^-^“. Jetzt fehlt mir nur noch ein guter RSS-Reader, nachdem mein Sharpreader und der Feedreader ihren Geist aufgegeben haben. … Tristana Reader ist zwar ganz nett, aber mir fehlen einige nützliche Funktionen.


01
Jul 05

Docks

Mac-Lock-Alike Dockprogramme gibt es ja einige. Bei Dockzone werden einige kostenlose Programme vorgestellt und auch zum download angeboten. Wie auch immer, bei DeviantArt gibt es auch einiges für ObjektDock. Ich selbst verwende momentan ein anderes Dock, dieses hat allerdings den Nachteil, dass man Programme aus dem Dock heraus nicht schließen kann. Daher sehe ich mich noch ein wenig um ^-^“ vielleicht lande ich ja doch wieder bei ObjektDock. Ach wie auch immer ;)