16
Jun 03

Eben gelesen

Wie ich eben im Newsletter von Dr.Web gelesen habe, gibt es eine neue Version (link erneuert) des HTML-Editors Phase 5 – das ist fein. ^.^ und das muss ich auch gleich mitteilen.

Boah *erstaunt schaut* und die neue Version meines Must-have OE-Quote-Fix hat auch so einiges zu bieten. *staun* Übringes. Quote-Fix ist ein Zusatztool für Outlook Express und macht das unmögliche Quoting von Microdoof heile. Und die neue Version kann jetzt tatsächlich noch viel mehr. Baut Emoticons ein und macht Sternchenkommentare fett. Natürlich kann man das abstellen ;o) Aber irgendwie ist es schon nicht unpraktisch *freu*

Krass. Habe eben festgestellt, dass man bei Microdoof tatsächlich neue Briefpapiere downloaden kann. Was ein Service, ob die wohl verwanzt sind? Naja, mein Briefpapier mach ich mir lieber selber *grins*

An dieser Stelle möcht ich allerdings mal sagen, benutzt keine Microdoof Produkte. Ich benuzte OE leider auch nur, weil ich ein faules Gewohnheitstier bin *sfz* .. aber irgendwann wird die Zeit kommen, dass ich endlich auch mein Mailprogramm wechsele *grins* Spätestens, wenn ich ein neues CD-Rom-Laufwerk habe und endlich endlich was Linux-artiges auf meinen Rechner schmeiße :o))

*kicher* und auch bei Dr.Web gefunden: Das kleinste Google wo gibt ^.^ Nun denn, gute Nacht ;o)


16
Jun 03

Pause

Ich will ein neues Soundschema. Aber dringend, nach dem ich bei der letzten Neuinstallation mein liebes Koop-Schema gelöscht habe *heul* mach ich mich jetzt endlich mal auf die Suche. Zum einen nach einem Programm, mit dem man mp3’s in kleine wav.Stückchen packen kann und zum anderen nach einem Fertigen Theme. Naja, ersteres suche ich wie immer bei freeware.de – meine Lieblingsfreeware Seite. ^.~ Zweiteres versuche im mal über eine Suchmaschiene Arrrg … irgendwie ist das frustierend. Lauter Seiten mit toten Links oder Dialer *grummel* Wirklich interessant wo man überall landet, wenn man nach einem Desktop Theme sucht ^.~

Arg und wer kam auf die Idee, dass es toll ist, seine Seite mit ganz vielen Buttons und Blinkies zu verunstallten .. arg. Allerdings sehe ich das häufiger bei englischsprachigen privpages, ewiglang und eine Menge Werbung – wie z.B. hier Fürchterliche Seite, aber die Desktopthemes sind ganz süß, also bin ich wieder etwas beruhigt ;) Ja doch, die Suche lohnt sich, sehr schöne Themes unter Nature – zumindest die Vorschaubildchen sind sehr vielversprechend ^.~

Hmm.. Desktop Reflections, ich glaube, diese Seite gefällt mir, vor allem die Themes. Das Design ist ruhig und ohne viel Werbung *freu* Bin übrigens auf diese Seiten über themes central gekommen. Dort sind ein paar brauchbare Links. Sooo … Noch irgendentwas?
Ja, genau, heute morgen bin ich über Lucentrigs gestoßen. Einfach mal vorbeischauen. Da werden Computer zu erscheinungen. soo. meine Pause ist vorbei.


21
Mai 03

Mal eben schnell – Dateiendungen

Wenn ihr schon immer wissen wolltet, welches Programm sich hinter *.xyz – Endungen verbirgt, dann seit ihr auf wotsit.org genau richtig. ^.~


20
Mai 03

mal was sinnvolles – softwaresuche

Ich befinde mich auf der Suche nach Graphen-zeichen-Programmen. Bin auch schon fündig geworden. Bei Freeware.de, meiner Lieblingsseite, wenn es um Programmdownload geht, gibt es einiges. Die Programme dort haben mich zu sixdots.de verschlagen, dort gibt es unter anderem einen Matrixrechner und eben ein Programm zum ploten von einfachen f(x)-Funktionen.
Auf der Seite von ohosoftware.de gibt es einen Ploter, der aus allen Funktionen Rotationskörper macht. Hört sich auch interessant an, habe allerdings keine Zeit, das jetzt mal auf die schnelle zu testen.
So, und wo ich hier so schön schreibe, frage ich mich, ob es überhaupt plotten heißt, wenn ich eine Funktion zeichnen lasse *grübel*. Müsste ich eigentlich wissen, *rotwerd* nun gut.

So und jetzt gibt es doch noch etwas. Nach langem rumärgen mit dem Internet Explorer habe ich mich doch mal wieder getraut mozilla zu installieren. Wieder erwarten funktioniert es diesmal sogar und es funktioniert gut. *begeistert sei* Daran könnte ich mich doch klatt gewöhnen. Einziges Manko, die viel zu großen Buttons, die bei einer Auflösung von 800×600 dpi nicht wirklich sexy sind. Nun ja, glücklicherweise gibt’s auch einen Vollbildmodus.
Um das ganze ein wenig erträglicher zu machen, habe ich mich natürlich mal wieder auf der Suche nach Themes gemacht und bin dabei mal wieder auf einer echt genialen Seite gelandet. DeskMod ist eigentlich ein muss für den Liebhaber von Spielereien � la „Wallpapers“ und Programmthemes. Und es ist mir immer wieder ein Rätsel, wie ich diese Seite vergessen kann, nach jedem Mal, das ich auf sie gestoßen bin. Schande über mich.