Logikrätsel online und offline spielen [Updated 2014-11-24]

Logikrätsel, eine Rätselform, welche ich schon in frühen Jahren durch meine Schwestern im PM Logiktrainer kennen und lieben gelernt habe, löse ich auch heute noch außerordentlich gerne. Besonders dann, wenn ich nicht ständig radieren muss ^-^ und technische Hilfsmittel das Verrutschen in Zeilen oder Spalten verhindern.

Genau das ist z.B. bei Puzzles.com der Fall. In einem recht ordentlichen Archiv mit über 100 Rätsel können jene direkt online im Browser gespielt werden. Es ist jedoch nicht so, dass für Papier und Bleistift-Fans nicht gesorgt wäre. Für jedes Rätsel steht auch eine Druckversion zur Verfügung!

Screenshot Archivbild
Bild 1: Direkt im Gitter Lösungen eintragen

Falls Du noch nie ein Logikrätsel gelöst hast, allerdings neugierig geworden bist, kann ich Dir für den Anfang das Rätsel der PM Seite empfehlen. Nach und nach liest Du die im Text gegebenen Hinweise durch und machst Dir Notizen in dem Gitter. Im Gitter sind in der Regel alle zu verknüpfenden Elemente vermerkt. Du willst nun z.B. herausfinden, welche Person wie mit Vor- und Nachnamen heißt. In den Hinweisen wird nun erwähnt, dass eine Person garantiert nicht diesen Zunamen hat, also kannst Du das Feld auskreuzen, in dem sich Vor- und Zuname treffen. Wird jemand in der Beschreibung mit Vor- und Nachnamen angesprochen weißt Du nun die entsprechende Kombination und kannst ein Kringel machen und alle anderen Kombinationen mit den jeweiligen Namen ausschließen. Sehr wichtig sind bei alle dem Negationen und auch die Symmetrie des Gitters kann weiterhelfen ^-^.

Eine bessere Erklärung, mehr Tipps und Tricks wie Du Logik-Probleme angehen und lösen kannst (oder selbst erstellen) findest Du auf William T. Pelletiers „The Logic Problems Page“. Diese ist zwar schon ein paar Jährchen alt, aber die Prinzipien des Spiels haben sich ja nicht geändert ^.~

Sherlock
Bild 2: Sherwin unter Win 8.1

Wenn ich etwas Ähnliches offline aber nicht mit Stift und Papier spielen möchte, greife ich auf die Shareware Sherlock (für Windows und OS X) oder das freie Einstein (Win, Linux, OS X4) zurück. Sie sind zwar beide nicht wirklich schön, machen aber durchaus Spaß. ^-^ Und gerade erstgenanntes hat schon in der Shareversion einige Spiele unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen zu bieten. Und theoretisch könnte man auch die Bilder anpassen ^-^“.

Da ich nichts gegen „Öfter mal etwas Neues“ habe, würde es mich natürlich sehr interessieren, ob Du nicht vielleicht auch ein Programm oder eine Seite kennst, die ähnliche Spiele anbieten. ^-^“ Es würde mich sehr freuen – und vielleicht auch noch den ein oder anderen mehr – wenn Du mir dann vielleicht einen kleinen Tipp hinterlässt ^-^“.

Update 2014-11-24: Auch wenn es inzwischen etwas pixelig aussieht. Sherlock funktioniert immernoch wunderbar, selbst mit Win 8.1 ;)

Tags: , ,

Kommentar verfassen