25
Nov 04

Kampf dem Kommentarspammer

Achtung! Dies ist die Anleitung für den Einbau von Trencaspammers in WP 1.2, für den Einbau in 1.5 lest bitte hier nach. ;)

Ist bei mir ja eigentlich nur einer, der alles verseucht. Um zu verhindern, dass sein Roboter mein Blog(s) zuspammt habe ich mich durch den Artikel Combat Comment Spam schlau gemacht und mich gleich weiterleiten lassen zu der italienischen Seite Coffelius Blog, dessen Besitzer ein Captcha-Hack für WordPress, Trencaspammers, entwickelt hat, oder vorstellt?? So genau kann ich das nicht sagen, da ich kein italienisch kann ^-^ – das ist doch italienisch ? -.-“ *hektisch umschau* – *im Boden versinkt* ok, spanisch *mehr im Boden versinkt* auf jeden Fall ein tolles Plug-in!!.
Was ist ein Captcha? Captcha ist ein Überbegriff für Systeme die mit Codes arbeiten, die man eingeben muss, bevor man ein Formular abschicken kann. Der Code wird von einem Script als Bild generiert und muss dann abgelesen und in ein Feld eingegeben werden. Eine recht gute Methode gegen Roboter, denn die können keine Bilder lesen ^-^.
Wie funktioniert Trencaspammers? Glücklicherweise gibt es ein englisches Readme, aber selbst ohne wäre es möglich dieses Plug-In einzurichten.

  1. Backup von wp-comments.php und wp-comments-post.php falls ihr das Plugin irgendwann nicht mehr braucht
  2. Hochladen der wp-comments.php & wp-comments-post.php aus dem Hack-Pack ins Hauptverzeichnis
  3. Hochladen der Datei trencaspammers.php nach wp-content/plugins/
  4. Unter WordPress-Admin – Plugins das Plugin trencaspammers aktivieren

Und das war es schon ^-^. Falls ihr jetzt kein Bild seht, müsst ihr noch einen Pfadnamen ändern. Das macht ihr im Quelltext der neuen wp-comments.php-Datei. In Zeile 84, innerhalb des ‚coffelius was here‘-Bereichs, wird das Codebild aufgerufen. Dort müsst ihr dafür sorgen, dass der richtige Pfad angegeben ist.
<img src="http://www.deinedomain.de/wp-content/ plugins/trencaspammers.php? ts_random=<?php print $ts_random; ?>">
Dann sollte es eigentlich funktionieren ;).

Nachtrag Bin ich gerade drüber gestolpert. Ein interessanter Artikel über Captchas von Galileocomputing.

Nachtrag 2 Die Beschreibung im Formular ist ja auf spanisch. Den Text könnt ihr in der Datei wp-comments.php in Zeile 88 ändern:
<label for="ts_code"><?php _e("Sicherheitscode eingeben"); ?></label>

mehr zu Trencaspammers Trencaspammers & WordPress 1.5, Trencaspammers, die Zweite, Trencaspammers, Farben anpassen


14
Nov 04

Achtung Baustelle

Eigentlich will ich ja gar nicht umsteigen, wo mir die aktuelle Version meines Webloges mit Greymatter vom Zusammenhalt doch endlich ein bißchen gefallen hat *sfz*. Aber die Sache mit den Kategorien lässt mich nicht los. Und da ich noch nicht mal auf eine aktuellere Greymatterversion updaten kann, habe ich mich nun doch dazu entschlossen mein Weblog über WordPress laufen zu lassen.
Bis das ganze allerdings richtig läuft, ist dies hier eine riesen große, blöd aussehende Baustelle. Habe auch wenig Zeit im Moment, deswegen wird es nur Schritt für Schritt vorrangehen ^-^“ Außerdem muss ich mich in ein neues System ja auch mal erst einarbeiten ^-^ und schauen, wie ich Kalender & Kategorien unterkriege. Das mit dem Archiv will ich auch wieder so haben, wie es vorher war. Naja, mal sehen ^-^“ Außerdem muss ich noch 200 Artikeln ihrer jeweiligen Kategorie zuordnen, also, viel zu tun ;).