08
Apr 06

Wallpaper – mal wieder

Letztens Seht ihr, ich schreibe letztens nicht demletzt!!! ;) bin ich über einen Eintrag bei diggdot bei einem Digg.com-Artikel über Wallpaper gelandet. Ich habe zwar eine Lieblingsseite, die mich immer wieder mit neuer Hintergrundverschönerung versorgt, bin jedoch Neuem gegenüber nicht unaufgeschlossen manchmal ^-^. Wie dem auch sei – ich habe mich einfach mal leiten lassen und bin auf die ein oder andere interessaten Hintergrundseite gestoßen – z.T. von Künstlern, die ich bereits über meine Lieblingsseite kannte.

Eine dieser Seiten ist z.B. das Art. Lebedev Studio. Im Blog von guiKit findet sich auch die ein oder andere schöne Hintergrundlandschaft. Einige brilliante Photographien finden sich bei RAILhead Design. Diese haben es mir ungefähr so angetan wie die bei InterfaceLIFT online gestellten Landschafts-Desktops. Mehr Photographien gibt es bei Sensitive Light und Twisted Sun – tolle Aufnahmen. Interessant ist auch diese Seite – auch wenn ich nichts verstehe ^-^“ – selbst der Statusleisten-Trick hilft nicht 100%ig. Dafür sind ein paar der Wallpaper echt klasse. So, und wer jetzt immer noch nichts gefunden hat, der sollte sich einmal bei Deviant Art umsehen ^-^“ – oder vielleicht selbst kreativ werden ^.~.

Mehr vom Thema: Wallpaper, Object Dock, Skins & geniale Bilder, wallpaper und homepagezeugs, Hintergründe, Rastlos – Gallerien im Web


16
Feb 06

Wallpaper

Del.icio.us entmüllen, die x-te. Dieses Mal zum Thema Wallpaper. Meine absolute Lieblingsseite – umfangreich, hochqualitativ, süchtig machend – ist Pixelgirl Presents, niergens sonst gibt es solch eine Menge an wirklich brillianten Wallpaper.

Ein paar zerfledderte Desktops, wicked-worn-Look, gibt es bei 555design, ein paar richtig Süße bei Saekosaeko. Hier gibt es ein paar Windows Longhorn zugewiesene Hintergrundbilder. Bei Ningen’s Anime Wallpaper gibt es genau das, was auch draufsteht ;) und bei Mandolux kommen all jene auf ihre Kosten, die höhere Auflösungen und/oder zwei Desktops zu bestücken haben.

Auch die Wallpaper von PixelDécor sehen süß aus. Eine sehr umfangreiche Seite ist Fonds d’écran, mal was französisches ;). Und mehr: Art. Lebedev Studio Posters hat eine kleine aber feine Sammlung an Desktopverschönerungen, genauso wie depthCore.

So, und wer immer noch nicht den richtigen Hintergrund für seinen Desktop gefunden hat, muss wohl selbst kreativ werden ;) – und kann das dann ja bei DeviantArt ausstellen.


09
Dez 04

Screensaver & Favicons

Gerade entdeckt. Wo ich mich doch so beschwerte, dass es nur für den Mac schöne kostenlose Screensaver gibt. Habe sie zwar noch nicht ausprobiert – ihr wisst ja, die Bandbreite – aber es sieht vielversprechend aus und hört sich auch so an. Bevor ich noch länger rumrede: really slick screen savers, damit ihr auch mal nachsehen könnt. Ein anderes „Problem“, das ich immer hatte, war die Sache mit dem Favicon. Mangels eines wirklich anständigen Freeware-Icon-Editors hatte ich nie die Gelegenheit etwas selbst zu basteln. Eine kleine Internetseite schafft nun aber Abhilfe. Bei Chami.com kann man Bilder in Favicons konvertieren lassen. Was bei mir dabei herausgekommen ist, könnt ihr ja oben betrachten. Sicherlich kann man das Ergebnis optimieren, in dem man das zu konvertierende Bild schon im Vorneherein auf die richtige Größe optimiert ;o).
Und wo ich gerade auch bei Windoof bin, mag ich acuh Tweak XP verlinken, als eine der Adresse, bei denen man Verschönerungsdinge für das doofe System finden kann. Viel interessanter finde ich jedoch Pixel Toolbox. Ein Programm zum Erstellen von Hintergrundkacheln, Cursorn und Icons. Werde ich wohl irgenwann mal testen müssen. ^-^“ Weniger Programm, mehr download findet ihr bei Ludicrous Speed. Man findet dort Wallpaper im Stil von Greg Martin.


05
Dez 04

beginning Photoshop

Da mein kleiner neuer Computer ja eine Photoshop LE migeliefert hat, versuche ich mich langsam mal an das bessere Graphikprogramm heranzutasten. Das ist dabei herausgekommen.

. Ein kleines Hintergrundbild. Im Format 1240×1024 (513kb). Nicht schön, aber selten – wahrscheinlich auch nicht. Aber, langsam ernährt sich das Eichhörnchen.


10
Okt 04

Object Dock, Skins & geniale Bilder

Das mit dem Dock kenne ich vom Mac und da ich eine recht lange Zeit bei meinem Schatz ♥ war, habe ich diese Funktion schon ein bißchen lieb gewonnen und finde das Dock eigentlich schon besser als meine Schnellstartleiste. Ist ja auch viel stylischer ^-^“ Auf jeden Fall gibt es ein Freeware-Programm, dass ein Dock für WinXP liefert: ObjkectDock auch schön veränderbar und skinable. ^-^“ Entschuldigt das Denglisch. Auf jeden Fall will ich das jetzt mal testen ^-^“ Ein anderes Programm oder irgendwie so etwas ähnliches schein aston zu sein. Da müsst ihr einfach mal schauen ^-^“.
Wo ich dann schon fast bei Winverschönerungen bin, noch ein paar kleine Links. An die meisten bin ich über das Chip-Forum gekommen. GetSkinned habe ich ja gestern schon empfohlen. wincustomize verspricht auch schöne neue Wallpaper oder Skins auf Winamp & CCo. Bildschirmhintergründe gibt es bei wallpaper-galaxy und prinz-online. Für mehr Links schaut einfach mal ins Chip-Forum ^-^‘.
Und jetzt muss ich euch eine Seite absolut ans Herz legen!! Obwohl sie Japanisch ist, schaut sie euch an!! Ihr kommt durch, die wichtigsten Dinge sind auf englisch und wenn ihr mal nicht weiterkommt nutzt den Statusleisten-Trick. Sehr viele japanische Seiten benennen ihre Seiten englisch. Dann steht da gallery oder chii oder image. ^-^ Es ist ja absolut genial, wieviel total süße und geniale Seiten es im japanischen/asiatischen Netz gibt ich kann das ja nicht so ganz unterscheiden ^-^ und wieviele absolute geniale Künstler dort zu finden sind. Die Gallery von Hayase(??) ist soo .. mein Gott, ich mag auch so malen können *schnüff* Ich finde diese Bilder sooo genial!! Ansehen!! Ist ein absolutes Muss!!! Eine andere japanische Seite mit süßen Bildern: Wintergarden, ich meine mich daran zu erinnern, dass ich dort schon einmal war, aber … man sieht sehr viele Seiten im Laufe der Jahre! Und falls ihr Lust auf mehr habt und nicht wisst, wie ihr mal in andere Gefilde des Internets kommt, einfach mal die japanische Bildersuche von google benutzen.
Wieder mehr international: Ein recht großes Portal oder besser eine recht große Community für Fantasybilder ist elfwood. Damals hat ein Freund mich mal auf diese Seite geschickt, danach in Vergessenheit geraten und gestern bin ich wieder darüber gestolpert ^-^. Auch sehr empfehlenswert. Wenn man doch nur sooo genial malen könnte *sfz*