11
Aug 05

Langeweile -> Surfrunde

Da ich gestern nicht wirklich fleißig, dafür aber extrem lange im Netz war, habe ich die ein oder andere Seite besucht, die ich gar nicht so übel fand.

Extrem stylisch und für mich innovativ ist minnim, an Apple erinnernde Seite, bei der man die Maus mit der Maus bedienen muss. ;) Einfach mal ansehen. Lustig bzw. stylisch sind die Tshirts bei graniph, japanische Designer. Gefunden habe ich diese Seite im MoCo Tokyo-Blog. MoCo bedeutet modern contemporary design & architecture. Erinnerte mich ein wenig an den Blog von Jean Snow. Dies ist jedoch kein Wunder ;) ratet mal, von wem MoCo Tokyo ist?! ;)

Ein anderer interessanter Blog ist der ains-blog: Alles über die asian instant noodle soup. Scheint zwar schon seit einem Jahr „stillgelegt“ zu sein, aber die dort bis dahin gesammelten Infos sind durchaus nützlich ;).

Außerdem habe ich mal wieder bei muji vorbeigeschaut ^-^“ Leider gibt es noch immer keinen Store in Deutschland. Das könnte sich jedoch noch dieses Jahr ändern. Fänd‘ ich genial ^-^“ Bin dann auch noch auf einen ähnlichen Shop gestoßen, der interessante Design-Sachen verkauft. Leider in USA, heißt MoMA Store. ^-^ Ganz abgedreht ist der Ecosphere Shop, für jeden, der sein eigenes Öosystem in der Glaskugel haben mag ^-^“.

Geekiges für Deutsche gibt es im Get Digital Shop, dort gibt es auch die Binär-Uhr, die ich so cool finde ^-^.

Sooo, ansonsten habe ich noch Ninja-Kitties beobachtet und seltsame Kunsseiten betrachtet. Die Katzen sind wirklich sehenswert ;).

Ähhm, hab ich noch was vergessen?? Mir fällt auf jeden Fall nichts mehr ein ^-^ Habe mich natürlich recht lange bei meinem Wunschblog und dem Supersymmetrie-Blog rumgetrieben ^-^“ Jaja, wenn man mit einem Blog nicht mehr zufrieden ist… bzw. jedem einen neuen Verwendungszweck gibt ^-^…


13
Feb 05

Nice Sites – Blogs – CSS – Fonts – einfach querbeet

Weil ich gerade nichts zu tun habe. Lasse mich vom Wow Factor treiben zu Pixelate – stylisch, coole Pixelfonts. Da sehe ich gerade das die zwei Font-Links bei meinem Firefox-Crash draufgegangen sind – naja, Dummheit. Auch eine Seite für Fan des angenehmen Webworks: Zeldman.com. Dort gefunden: Eine Seite für 70er Fans. Den Bereich Interiours finde ich genial. Erinnert mich irgendwie an 2046.

Für CSS-Fans, oder solche, die es werden wollen Wohl eher für letztere ist definitiv Flumpcakes zu empfehlen. In meine Favoriten ist auch noch der Weblog eines Pessimistischen Webdesigners geraten – coole Seite ^-^“. Und von dort gleich weiter zum Pixeltutorial des Pixelfreak.

Und auch schon seit Ewigkeiten in meinen Links: Für alle die gerne Scrabblen ist Morewords die optimale Schummelmaschine. Eingeben der Buchstaben die man hat, und das online-Dictionary spukt passende Wörter aus. Fastfoodkids ist eine seltsame Seite, die ich vor längerem mal entdeckt habe. Dort findet sich der ein oder andere Link zu Kitsch-Shops.

In einem anderen Blog (leider habe ich Link aus meinem RSS-Reader schon gelöscht – Entschuldigung!) gefunden: das Rätselblog – juchuuu.. wiedergefunden [via ab::gebloggt]. Und ging vor ein paar Wochen in der Blogger-Szene rum: Tunespoon.tv als Alternative zu MTViva – gegen den Klingeltonwahnsinn – aber nur mit Banbreite zu genießen.

Gulli:World begibt sich in eher andere Kreise des Internets. Monsun.blogg habe ich noch nicht ganz verstanden – aber mich auch noch nicht so damit beschäftigt. Mangelnde Bandbreite. Mag DSL haben :(. Noscope muss ich mir auch noch mal genauer ansehen.

Ansonsten, wie wäre es mit In 80 Klicks um die Welt. Und einem halt bei diesen tollen Bildern von Pariesern Hört sich blöd an ^-^“ . Aber die Bilder sind genial!! Und wer jetzt noch Lesestoff benötigt kann in Bens WG-Zimmer schmöckern.


09
Jan 05

nerdy … nicht nerdy

Wie auch immer, das sagt der Test ^-^“ [via Ryanware Blog]…

Und weil ich gestern so viele Links gesammelt habe muss ich mal wieder ‚entmüllen‘ ^-^. Entwicklung der Programmiersprachen von damals bis heute [via fazed]. Das Parkverbot. Ostprodukte. create my picture. Akiyoshi’s illusion pages – sehenswerte Sinnestäuschungen! Sojot Collection, beeindruckende Pixelgraphiken für SimCity. Enchantedlearning [via forty media].


06
Jan 05

Greek Goddess & Blogs

Ab und zu muss ein Test ja mal sein. Da ich ja versuche, mein Selbstbewusstsein wiederzuerwecken gibt es diesmal einen Test, um welche griechische Gottheit es sich bei mir wohl handelt. Nun ja, dies ist das Ergebnis

*ein bißchen müde dreinschaut* Kann mir jemand erklären, wieso ich so müde bin?

Wie auch immer, ich mag mal wieder ein paar Blogs notieren, die lesenswert sind und die ich vielleicht irgendwann mal wieder besuchen möchte ;). Einige davon scheinen recht bekannt zu sein, oder sie sind einfach gerade in oder ‚im Umlauf‘. Da wären z.B. der Popkulturjunkie, interessante Kommentare und Artikel zum Thema Medien und Popkultur. The Crime in Your Coffee konnte ich noch nicht so ganz einordnen. Viele Links, der Inhalt ein wenig „dunkel“ und künstlerisch – nein, eigentlich trifft es das nicht. Auf jeden Fall für mich noch einen weiteren Blick wert. Den Fscklog habe ich, glaube ich, schon einmal aufgenommen. Nicht nur für Mac-Besitzer interessant ^.~.

juanitomal: +gelebt ist eine Sache für sich. Es kann und darf nicht daran liegen, dass mein Computer zu langsam ist – also schiebe ich es auf die Minibandbreite – dass Firefox erst einmal ein paar Minuten blockiert, bis er diese Seite läd, welche gespickt ist mit Multimedia-Objekten *übertreib*. Auf jeden Fall ist dieser Weblog einer, den man beobachten kann, wenn man irgendwelche kleinen netzgeschaedigten „Spielsachen“ (wie z.B. den Heromakermein Held) mag und sich nicht daran stört, dass er wohl definitiv nicht für Firefox gemacht ist… ^-^“ Noch ein Blog, der ich in Vergangenheit recht häufig in anderen Blogs geleseh habe ist Surfgarden. Interessante Artikel, angenehmes Auftreten :).

Wieso ich Seethruweb gebookmarkt habe, weiß ich im Moment nicht mehr und die Seite enthällt auch viel zu viele Informationen um mal eben schnell einen Überblick zu erhalten – zumindest nicht jetzt, wo die Zeit drängt (Mein Einwahltarif ist umgesprungen). Werde ich mir mal genauer ansehen, wenn ich bei meinem Schatz bin. ^-^;;

So und nun schone ich besser meine Telefonrechnung und widme mich wieder den spannenden Quanten.


23
Dez 04

Open Source CD & mehr Freeware

Letzens darüber gestolpert, es existiert eine Open Source CD, eine Zusammenstellung brauchbarer Open Source Programme [via Perun]. Die CD kann downgeloadet oder bestellt werden. Sehr praktisch für all jene, die nicht stundenlang im Netz alles zusammensammeln wollen. Irgendwie Schirmherr ist das Freewarenetz. Auch dorthin lohnt sich ein Blick ;). Und natürlich die Adresse schlechthinSourceforge. Allerdings braucht man für letztere Seite schon etwas Geduld, wenn man nur stöbern mag. ^-^
Zwar keine Programme, allerdings Bücher gibt es auf Techbooks for free, gute Scripte, vor allem für WordPress gibt es bei der Scriptygoddess.
Nun denn, ich wünsche euch allen ein frohes, besinnliches und gemütliches, vor allem aber nicht stressiges Weihnachtsfest! :).