23
Jan 05

Noch mehr Webcomics

Davon gibt es ziemlich viel und auch einige, die richtig krass gut sind. Hier kommen mal wieder ein paar Links zu Webcomics, mehr zu den einzelnen, falls ich sie lese. ^-^“

Wir hätten heute ein Powerpuff Girls Doujinshi in bemerkenswerter Qualität, wenn ich das auf den ersten Blick richtig beurteile. Der Stil von Bizarre Uprising gefällt mir gut, und deshalb werde ich mir das Comic auf jeden Fall mal näher ansehen. Absolut brilliant finde ich Felaxx. Einen ganz anderen Stil, aber nicht weniger beeindruckend, weist chopping block vor. Sehr pixelig kommen die Dieselsweeties daher.

Außerdem wäre da noch der Milfred Encounter, Vgcats, Slakers, welches wohl im Moment nicht fortgeführt wird, schmälert jedoch nicht das, was man dort bereits lesen kann ;). Cool sieht auch Misfile aus. Und wer noch mehr braucht, wird bei The best of Webcomics 2004 fündig, bzw. gleich beim Webcomics Examiner, soweit ich das sehe einem online-Webcomic-Review Magazin.

So, ich hoffe, ich habe keins vergessen. ^-^“

Ältere Beiträge Mehr Webcomics, ctrl + alt + del & l33t, Pisafragen, Blogthings & Applegeeks, Supertotto, Userfriendly und Howtoons, Broken Saints, Megatokyo, Overcaffeinated, Closencounters […]


19
Dez 04

Mehr Webcomics

Wenn man sich durch die ganzen Links durchklickt, kann man einiges an Webcomics zusammentragen, die alle gar nicht so übel aussehen. Mein Startpunkt war Ctrl+Alt+Del und von dort habe ich mir die ganzen „Gastwriter“-Comics angesehen. Und dabei ist eine Menge, was ich mir bei Gelegenheit mal genauer ansehen mag. Ich liste die Comics einfach mal auf, vielleicht folgt zu dem ein oder anderen später eine nähere Beschreibung, wenn ich sie mir mal von Anfang an ‚angetan‘ habe ^.~
Wir hätten da also Sam and Fuzzy, Coffee Brain, Monkey Business, Theater Hopper, Scary go Round, die White Ninja Comics und zu guter letzt Fallen Comic. Ich denke letzeres ist mein Favorit und wird als nächstes gelesen ;). Aber erst einmal muss ich C+A+D auf den aktuellen Stand lesen und da fehlen mir noch ein paar Monate ^-^“

Mehr Beiträge Noch mehr Webcomics, ctrl + alt + del & l33t, Pisafragen, Blogthings & Applegeeks, Supertotto, Userfriendly und Howtoons, Broken Saints, Megatokyo, Overcaffeinated, Closencounters […]


17
Dez 04

Hello Kitty

Hello Kitty ist Kult, irgendwie. Ich sitze hier und bin über irgendwelche anderen Seiten zu der Übersicht der Hello Kitty Autkionen bei Ebay gestoßen. Glücklicherweise bin ich nicht darauf angewiesen, mich dort damit einzudecken, da es in Bonn genügend Möglichkeiten gibt, Hello Kitty Kram zu kaufen. So erhält man Hello Kitty bei Kaufhof und Karstadt. Im Cult-Kaufhaus und natürlich im Bonner Comicladen. Im Puppenkönig habe ich noch nichts gesehen, allerdings kann es auch sein, dass das Zeugs hier einfach untergeht neben all den anderen pinken Dingen. ^-^“. Uns selbst wenn man dort nicht fündig wird, kann man nach Köln fahren. Oder gar nach Langenfeld, wo es einen Laden geben muss. Ich frage mich, ob es sich dabei um Planet Fun handelt. Wäre gut möglich. ^-^“ Irgendwann muss ich da mal hinfahren. Ich würde doch gerne noch das dritte Hello Kitty Mäppchen haben, aus der Karo-Serie.

Dabei sollte man meinen mit zwei Mäppchen hätte ich schon genug *hüstel*. Aber ich liebe Metalmäppchen und erst recht jene von Hello Kitty.
Für all jene, die nicht in der Nähe einer größeren Stadt wohnen, die sich dennoch gerne mit dem Krempel eindecken würden, lohnt sich vielleicht ein Blick in den Hello-Store. Sieht ganz ok aus, kann aber für nichts garantieren. Immer schön vorher informieren ;).
Erstaunlicherweise gibt es im Internet niergens die Metalldosen – ähm, ok, das ist gelogen, irgendwo wird es sie geben. Ich finde sie nur nicht. :( Nicht mal bei sanrio existieren sie. Außerdem gibt es kaum Teile der Herzapfelserie. Dabei schien sie mir so stark vertreten zu sein, hier in den Läden. *sz* Naja, wahrscheinlich schon nicht mehr aktuell.


08
Dez 04

ctrl+alt+del & l33t

Da habe ich doch glatt eines der online Comics zum Nerdtum übersehen. ^-^ Ctrl+ALt+Del handelt um zwei Windows-Games-Freaks, die ihren Alltag vorurteilsbestätigend leben. ^-^

Ctrl+Alt+Del

Dazu gehört stundenlanges Daddeln, L33t und sinnlose Gewalt und natürlich in diesem Zusammenhang Ninjas. Und es wird sich auch gerne über Modems lustig gemacht. Der Stil erinnert mich ein wenig an Overcaffeinated. Habe noch nicht alles gelesen, sind auch eine Menge Comics.
Oh, übrigens, Planetquakes l33t w33k, sehr interessante Sachen und Links zum Thema l33t sp34k, z.B. ein Alphabet. Muss aber zu gesagt werden, dass es Unterschiede in den verwendeten Alphabeten gibt. Übrigens, muss ich noch einen kleine Test einschieben, mag doch Schafe so gerne:

You are a – Geek Sheep! you’re one l33t g33|< 5|-|33p! No one understands a word you’re saying, but you don’t care. Bespectacled geek by day, fearsome DND warrior by night! Geek power ;)

Mehr Netzgeschaedigtes ^-^. Wer kennt sie nicht, diese Plastik-Verpackungs-Dinger mit den aufgeplusterten Löchern, mit denen man als Kind durch jenes Platzen lassen, seine Eltern zum Wahnsinn getrieben hat. Sehr spaßig ist die Onlineversion Virtual Bubblewarp [via b.l.u.b.]. Man muss sich auf der Seite zwar erst ein wenig orientieren, bis man ‚Poppen‘ kann, aber dann steht dem Vergnüngen nichts mehr im Weg ^-^“.
Zwei Seiten, die ich auf Grund mangelnder Bandbreite noch nicht so genau betrachten konnte, sind Contact Sheet und China Underground. Letzteres scheint ein Portal rund um die chinesische Kultur zu sein. Muss ich mich mal irgendwann durchwühlen. Weswegen auch immer, diese Seite ist extrem schwerfällig und langsam mit meinem kleinen Modem.
Notiz an mich selbst: Tales for the l33t: Romeo & Juliet.


04
Dez 04

Pisafragen, Blogthings & Applegeeks

Wollt ihr schauen, wie ihr bei Pisa abgeschnitten hättet? Ist auf der Seite der Tagesschau möglich. Und wo ich gerade bei Wissen bin: bei Blogthings kann man erfahren, was alles tolles in seinem Geburtsjahr passiert ist. Ähnliches ist natürlich auch auf Kalenderblatt möglich, obwohl ich eine Jahr-Auswähl-Funktion vermisse. Lässt sich jedoch trotzdem ermöglichen, in dem man nach dem 1.1. bis 31.12. des entsprechenden Jahres sucht.

Mal wieder zum Thema Online-Comics. Als ich damals Overcaffeinated vorgestellt habe, hatte mir mein Schatz einen Link zu einem weiteren genialen kleinen Comic geliefert: Applegeeks. Auch hier beeindruckende Graphik und umfangreiche Story. Definitiv an den Umfang von Megatokyo heranreichend. Leider habe ich nicht mehr die Bandbreite, es lesen zu können. Ansonsten, überhaupt, Äpfel sind ja eine tolle Sache ^-^. Auch wenn ich selbst zu meinem Windoof-Rechner stehe kann ich mich nicht der Faszination entziehen, die diese wohlgeformten und schön designten Gegenstände des Äpfelchens ausüben. ^-^“ Außerdem bin ich immer wieder überrascht, wie viele schöne Blogs doch irgendwie mit Apple verbunden sind. Um ein richtig schönes Äpfelchen-Blog handelt es sich bei jenem von Karsten Schubart. Schön gestalltet, interessanter Inhalt – was will der Besucher mehr ^-^.