06
Jan 05

Greek Goddess & Blogs

Ab und zu muss ein Test ja mal sein. Da ich ja versuche, mein Selbstbewusstsein wiederzuerwecken gibt es diesmal einen Test, um welche griechische Gottheit es sich bei mir wohl handelt. Nun ja, dies ist das Ergebnis

*ein bißchen müde dreinschaut* Kann mir jemand erklären, wieso ich so müde bin?

Wie auch immer, ich mag mal wieder ein paar Blogs notieren, die lesenswert sind und die ich vielleicht irgendwann mal wieder besuchen möchte ;). Einige davon scheinen recht bekannt zu sein, oder sie sind einfach gerade in oder ‚im Umlauf‘. Da wären z.B. der Popkulturjunkie, interessante Kommentare und Artikel zum Thema Medien und Popkultur. The Crime in Your Coffee konnte ich noch nicht so ganz einordnen. Viele Links, der Inhalt ein wenig „dunkel“ und künstlerisch – nein, eigentlich trifft es das nicht. Auf jeden Fall für mich noch einen weiteren Blick wert. Den Fscklog habe ich, glaube ich, schon einmal aufgenommen. Nicht nur für Mac-Besitzer interessant ^.~.

juanitomal: +gelebt ist eine Sache für sich. Es kann und darf nicht daran liegen, dass mein Computer zu langsam ist – also schiebe ich es auf die Minibandbreite – dass Firefox erst einmal ein paar Minuten blockiert, bis er diese Seite läd, welche gespickt ist mit Multimedia-Objekten *übertreib*. Auf jeden Fall ist dieser Weblog einer, den man beobachten kann, wenn man irgendwelche kleinen netzgeschaedigten „Spielsachen“ (wie z.B. den Heromakermein Held) mag und sich nicht daran stört, dass er wohl definitiv nicht für Firefox gemacht ist… ^-^“ Noch ein Blog, der ich in Vergangenheit recht häufig in anderen Blogs geleseh habe ist Surfgarden. Interessante Artikel, angenehmes Auftreten :).

Wieso ich Seethruweb gebookmarkt habe, weiß ich im Moment nicht mehr und die Seite enthällt auch viel zu viele Informationen um mal eben schnell einen Überblick zu erhalten – zumindest nicht jetzt, wo die Zeit drängt (Mein Einwahltarif ist umgesprungen). Werde ich mir mal genauer ansehen, wenn ich bei meinem Schatz bin. ^-^;;

So und nun schone ich besser meine Telefonrechnung und widme mich wieder den spannenden Quanten.


17
Dez 04

Langweile ? Blogs, Sites & neue Trends

Wir zumindest behauptet, dass diese Seite Hilft: I am Bored liefert einiges an Links zu Spielen und Co, falls man im Netz ist und nicht weiß, was man zu tun hat. Sehr interessant ist der Männerblog. Ich finde, der ist auch für Frauen geeignet und ein netter Zeitvertreib. Meine Lieblings Gegen-Langeweile-Seite ist jedoch immer noch Gamesville. Kann mir nicht helfen, ich mag die Spiele dort. Für Webinteressierte habe ich noch ein kleines Magazin im Angebot: Before & After, für alle anderen lohnt sich ein Blick ins Fleisch. Sehr interessant sind auch die Artikel bei DWDL. Da ich auch ab und zu mal in Blog Blogs stöbere, wenn mir langweilig ist, stolpere ich ab und zu über solche, deren Besuch sich auch ein zweites mal lohnt, so z.B. das Ordinary Life Blog oder Andy Budds Blogography. Ein informative deutsche Seite: Webthemen.
So, und wenn einem ganz langweilige ist, kann man seine Seite ja mal umgestallten. Momentan in allen Blogs, die Trends für das Jahr 2005 von Fortymedia. Besonders angesagt, der Wicked Worn Lock.


10
Dez 04

diverse Blogs

… über die ich gestern gestolpert bin, sahen sehr interessant aus und werde ich definitiv noch mal besuchen. yet antoher useless homepage finde ich gar nicht so unnützig, wie der Autor behauptet ^-^. Interessant auch für Mac-Benutzer. b.l.u.b. ist eine Seite mit interessanten Links und erfrischenden Einträgen. Somefoolwitha.com hat mich sehr vom Design angesprochen. Bin halt ganz Mädchen ^-^;;. Auch des suedkind’s Stil gefällt mir gut. Französisch und WordPress ^-^, beides auf Almaren, und ich bin erstaunt, dass ich tatsächlich noch ein wenig verstehe. Ich liebe Französisch *sfz*. Ebenfalls erwähnenswert auf Grund des interessanten Designs Chaotic Change. Und eher technisch Weblog Tools Colection. Ein kleines privates Log das zum ‚machen‘ auffordert Tu es!. Ein wenig Motivation für graue Regentage. Auch noch zu erwähnen: Stichpunkt. Und definitiv gestylt: Dlounge – Digitales Design Tagebuch, mit interessanten Links. Was man jedoch benötigt, um diese Seiten betrachten zu können – und was ich nicht besitze – Bandbreite! Aber vielleicht ändert sich das ja bald. Will nachher mal zu meinem Vermieter wegen dem Kabelinterenet. ^-^“ *schlotter*
Nachtrag Reizbombardement – schöne Bilder. War ich da nicht gestern schon mal? Die Bilder kommen mir bekannt vor!


29
Nov 04

43 Dinge

Lege deine Liste an Dinge, die du in deinem Leben machen magst. Inspiration von all den anderen, die wissen, was sie erreichen wollen gibt es gratis. Je größer, desto beliebter.
Die Frage, ‚Bist du dumm?‘ stellt ein kleines Shockwave-Spiel. Das übliche Schema, aber ganz nett umgesetzt. ^-^“ – und ja, jetzt kann ich ruhigen Gewissens sagen ‚Ich bin dumm!‘ ^-^ Und für ein wenig nostalgische Gefühle: Wie man 1971 und ’79 erklärte Wie ein Computer funktioniert [via fazed]. Aber ich muss zugeben: Das war vor meiner Zeit ^-^“ Ich kann mich nur an Kasettencomputer erinnern, nicht an Lochkarten ^-^“.
The Zoomquilt, ich wünschte, ich könnte etwas darüber schreiben, aber auf Grund zu geringer Bandbreite, werde ich es mir erst später ansehen können [via Der Schockwellenreiter].


28
Nov 04

Kölner Blogger Treff

Vladimir Simovic aka. Perun hat die Organisation eines Kölner Blogger Treffens in die Hand genommen. Mehr Infos dazu gibt es in PerunsWiki. ;o), einfach mal vorbeischauen!