24
Okt 07

Den Spieltrieb besänftigen

Da hat sich schon wieder Einiges angesammelt in meiner Link-Kiste. Diverse Spiele wollte ich seit Längerem in meinem Blog archivieren, doch wie es so ist, die Zeit wird ja nicht mehr. Deswegen muss ich wohl zu Beginn auch eine Warnung aussprechen!

Achtung! Zeitfresser im Anmarch ^.~.

Neu seit September: Grow Island (Spoiler: So sieht’s fertig aus)

Na, kommt euch diese Grafik bekannt vor? Nein?? Dann schnell zu Eyemaze, denn seit September gibt es dort ein neues „Adventure“ aus der Grow-Reihe: Grow Islands. Wie auch schon die Vorgänger, ist dies mit viel Liebe zum Detail „ausgestattet“ worden. Eine Freude zuzusehen und zu entdecken, was die Inselbewohner im Laufe des Spieles so alles mit ihrer Umwelt anfangen.

Dummerweise gibt es natürlich noch mehr interessante, reizende oder einfach nur unterhaltende Spiele da draußen im Netz.

Screenshot Clack
Clack

Clack ist eines dieser Spiele. Hier ist die Vorstellungskraft gefragt. Die „blauen Klöppel“ müssen so in der Länge variiert werden, dass sie, wenn in Bewegung gesetzt sich gegenseitig so anstoßen, dass alle orangen Kreise durchlaufen werden. Eine zusätzliche Gemeinheit bei diesem Spiel: nur einige Kreise sind zu Anfang sichtbar!

Eine kleine Hilfe wird dem Spieler allerdings zur Verfügung gestellt, fährt man mit der Maus über einen Bereich, werden die aktuellen Radien der Klöppel sichtbar.

Ein anderer Süchtigmacher für zwischendurch ist die 3D-Umsetzung des Spieleklassikers Pong: Curveball.

Ein Ausschnitt aus Curveball
Curveball

Das Spielprinzip ist klar: Mensch gegen Computer, jeder hat ein „Brett“ zum Zurückschlagen des Balles. Es gibt Bonuspunkte für angeschnittene Bälle oder das präzise Treffen des Balles. Grafisch ist das Spiel an die Originalversion angepasst, im „Hackerstyle“ grün auf Schwarz. Die Spielfläche erinnert mich ein wenig an Blockout.

Falls einem die 3D Variante nicht zusagt, könnte ich auch noch die radiale Umsetzung von Pong empfehlen. Auch diese lässt die ein oder andere Minute verstreichen! ^.~

Weniger die motorischen Fähigkeiten ansprechend ist der Inhalt folgender Seite. Dort ist volle Konzentration, logisches Denkvermögen und kein Widerwille gegen Java-Applets gefragt.

Screenshot der Homepage
Denksportaufgaben satt @Janko.at

Wer sich an Logikrätseln erfreut, sollte unbedingt einen Blick auf die Homepage von Angela und Otto Janko werfen. Eine größere Sammlung an Denk- und Logikrätseln habe ich so noch nicht gesehen. Nach eigenen Aussagen 9380 Aufgaben und Lösungen aus allen möglichen Bereichen und das sogar in deutscher Sprache.

Nun denn, dass sollte für heute reichen ^.~


13
Feb 06

Befreite Spiele

Und noch ein Eintrag zum Entrümpeln. Dieses mal ganz Themenspezifisch. Und zwar lauter Seiten, bei denen man alte Spiele umsonst herunterladen kann. Wie das? Naja, da sie ururalt sind, wurden sie irgendwann einmal freigelassen.

Bei Liberated Games gibt es z.B. Civilization II, Doom oder Quake und andere wohlklingende Titel. Eine andere Seite, die solche Spiele anbietet ist Abandonia. Auch bei Free Lunch Design gibt es Spiele, weiß allerdings nicht, ob sie aus dem gleichen Grund frei sind, wie bei den oben genannten beiden Seiten.

In eine ganz andere Richtung geht eine Spieleübersicht bei Spiel mit mir. Dort werden Online-Umsetzungen von Brett- und Kartenspielen verlinkt. So, und dann gibt es natürlich noch OpenSourceSpiele, wie zum Beispiel Far Colony. Habe es nie getestet, sieht aber ganz gut aus. Mein Bär spielt im Moment ab und zu das Online RPG Planeshift, auch OpenSource. Wenn auch noch sehr sehr früh im Entwicklungsstadium – sieht sehr vielversprechend aus :) und ich werde mir dann wohl demnächst auch mal einen Character entwickeln – vielleicht ;). Ein anderes Game, im Weltraum spielend und sehr vielversprechend ist VegaStrike.

Mehr kenne ich nicht, aber dort ist eine kleine Liste mit Open Source Games.


31
Jul 05

Naja °.,°

Ahhh, ja ^-^“… M., Ihr Intelligenzquotient ist ???, beim klassischen Intelligenztest. Naja, wer glaubt schon einem Test, der hauptsächlich aus logischen und mathematischen Fragen besteht… und dann noch ein paar Visualisierungsdinger. *sz* Wie dem auch sei, hier der Text, alles andere bleibt geheim. ^-^

M., Ihr Ergebnis liegt deutlich über dem Durchschnitt! Herzlichen Glückwunsch! Sie verfügen über eine große Anzahl an Talenten, und diese sind besser ausgeprägt als bei den meisten Menschen. Sie haben darüber hinaus bewiesen, dass Sie besonders gut sind, Fragen wie die im Test gestellten beantworten können. Der klassische Intelligenztest analysiert Ihre persönlichen Stärken und Schwächen in den Bereichen Mathematik, Sprache, visuell-räumliches Denken, und Logik. Anhand der Auswertung Ihrer Antworten können wir ableiten, in welchem dieser Bereiche Sie am besten abschneiden.

Zu Ihrem Ergebnis: Die Auswertung Ihrer Antworten hat gezeigt, dass Sie großes Talent im Erkennen logischer Zusammenhänge und im Verarbeiten visuell-räumlicher und mathematischer Informationen haben. Dies macht Sie zu einem Analytischen Mathematiker. Ob es sich um ein Sparguthaben und dessen Zinsentwicklung, Computerschach oder das Wachstum einer Schmetterlingspopulation handelt, Sie sehen durch die Dinge hindurch und direkt auf das darunter liegende mathematische Skelett. Auf Variablen und Zahlen; auf die Formel, die die Welt im Inneren zusammenhält. Dank Ihrer Intelligenz können Sie mit Hilfe dieser Fähigkeiten Probleme drehen und wenden, analysieren und lösen. Sie erfassen schnell das Gesamtbild. Das merken andere. Und das macht Sie erfolgreich, denn darauf kommt es an.

Ohhh, ich habe das Ding schonmal gemacht, glaube ich ^-^“. Aber ich finde ihn jetzt nicht und nach mir wird auch verlangt – hoffe ich ^-^“.


26
Mrz 05

RoboTournament

Extrem Cool ^-^“. RoboTournament ist ein kleines Open Source Programm, welches dem Brettspiel RoboRally nachempfunden ist (Noch eine coole Seite über RoboRally: Robo-Factory.de, wo es unter anderem neue Karten zum Download gibt).

Sehr schön ist, dass es ziemlich plattformunabhängig ist. Zusätzlich ist es multiuser- und netzwerkfähig.

Alles was ihr braucht ist das Spiel selbst, einen Spiele-Server, welchen ihr startet müsst, bevor ihr das Spiel startet und Karten. Nachdem ihr die Dateien downgeloadet habt, läuft das Spiel ohne Installation mit den Voreinstellungen lokal.

Mit dem Spiel kommen drei verschiedene „Spielarten“, die ihre eigenen Karten mitbringen. Die Spielarten unterscheiden sich ein wenig in den Zielen. So gibt es neben „Rally“, welches nur das Robo-Rally-Prinzip verfolgt auch noch eine Spielart „Capture the Flag“ nachempfunden ist, d.h. Red vs. Blue ;), und eine welche sich „DeathMatch“ nennt und in der es nur um das Killen der anderen Bots geht ^-^“.

Selber machen kann man solche Karten auch, dafür muss man nur den RoboTournament Map Editor finden ^-^“ *auf die Suche geht* *hmm* Auf der Hilfeseite steht, dass man beim Aufruf des Programmes nur -editor als zusätzlichen Parameter angeben muss. Weiß jedoch nicht, ob das auch für Windows gilt – werde es aber ausprobieren.

Nachtrag Editor gefunden und ausprobiert ^-^“ Auch wenn die Erstellung eigener Karten eine Wissenschaft für sich ist, denn spielbar sollten sie ja auch sein.

Auf jeden Fall funktioniert das mit dem Editor genauso wie oben beschrieben. Entweder via Kommandozeilenaufruf des Programmes „../../rt-windows.exe -editor“ oder einfacher, gleich einen Shortcut erstellen ;) (analog dazu – ein bißchen scrollen *müde*).


17
Mrz 05

Open Sound, Spiele & anderes

del.icio.us ist tatsächlich eine meiner Lieblings-Startpunkte geworden für lustige Internetstreifzüge. Dabei bin ich auf Open Sound gestoßen, ein Projekt, bei dem jeder, der mag, seine Musik oder Sounds ausstellen kann. Dabei gibt es das ein oder andere Kuriose, aber auch wirklich Schönes zu entdecken. Über das Blogger Forum bin ich auf den RSS-Blogger gestoßen. Sehr interessant ^- ^‘ – und auch das Blog Studieren in Deutschland scheint nützliche Informationen zu bieten. Ganz wichtig: Richtig lernen – in der Tat gerade im Studium ein leidliches Thema. Und gleich dazu: Lernen Lernen.

Und wo ich gerade beim Thema Studium bin, ein kleiner Link zu SciLap einer freien Software, mit der man u.a. nummerische Berechnungen durchführen und Graphen erstellen kann. Hört sich nützlich an.
Letztens von meinem Freund gefunden: Liberated Games. Diese Seite ist vor allem für Leute mit älteren Rechnern von Interesse. Dort gibt es Spiele, deren Source Code inzwischen kostenlos gedownloadet werden kann, z.B. Civilization Call to Power 2 oder No Gravity.

Sehr empfehlenswert ist auch das Open Source Spiel Vega Strike – ziemlich geniale Grafik und kleine Extras, wie z.B. der Star Trek Aufsatz Vega Trek. Und wenn man sich auf dem laufenden halten will, was Open Source angeht, kann ich nur das OsZine nahe bringen ^-^“ oder eben einen regelmäßigen Blick auf Sourcefoge.net.
Mehr Spiele: Zwei Civilization-Klone: FreeCiv und C-evo.