01
Mrz 04

Kino

Eigentlich habe ich mir nur noch mal die Seite zu Mona Lisas Lächeln angesehen – kam darüber zu der englischen Seite und darüber zu dem Film Tokyo Godfathers. Ich hoffe, er kommt bei uns in der Nähe in ein Kino und nicht irgendwann drei Jahre später als Special im Programmkino. Nun ja. Seid 14. Januar läuft er im englischsprachigen Raum. Ohh, mein Gott.

Ich bin gerade bei kino.de am nachschauen, wann Tokyo Godfathers in Deutschland in die Kinos kommt und da sehe ich, dass es eine Zeichentrickversion von Derrick gibt. o_O und Info’s zu Derick die Pflicht ruft. Die Seite scheint zwar noch im Aufbau – aber sie planen dort sogar ein Adventure. Ansonsten ist sie nett gestaltet, vorbeischauen lohnt sich also.
Bis jetzt weiß ich noch nicht, ob Tokyo Godfathers im Kino läuft, dafür habe ich noch eine Übersicht der Kinoneustarts gefunden. Praktisch mit Links zu den jeweiligen Verleihern und sehr einfach gehalten. In graphisch ansprechender Form bekommt man Infos und Trailer bei Filmstarts.de, eine Übersicht der neuen Filme sehe ich auf Anhieb aber nicht. Und irgendwie sieht es schlecht aus. Der Termin ist für dieses Jahr noch nicht bekannt gegeben. Also heißt es Öhrchen spitzen und aufmerksam sein ;). Und bloß nicht noch mal auf diese ganzen Übersichtsseiten gehen. Wie viele schöne Filme es gibt. *sfz* :o)
UIuiuiui .. und ein neuer Ghost in the Shell Kino-film: Innocent: Ghost in the shell ^-^“ lese ich gerade auf anime.de. OOOOOHhh, der Trailer (kleinste version) sieht verdammt vielversprechend aus. *sabber* und die Musik – mal wieder genial *gänsehautbekommt* – *sfz* Ich müsste japanisch können. Vielleicht würde mir da ja Japanisch mit Manga weiterhelfen ;). Naja, wohl eher ein Japanischkurs Aber da gibt es auch nur Japanisch II. Anfang eines neune Kurses wahrscheinlich erst wieder im Wintersemester. Mal schauen, vielleicht bekomme ich ja meinen Schatz überredet mitzumachen. Zu zweit Vokabeln pauken macht bestimmt mehr Spaß.
Oh, eine sehr schöne GitS-Seite: whispers in the ghost – nur so nebenbei ;). Ui und noch mehr gute Seiten Neomythos beschäftigt sich mit den neuen Mythologien. Interessant, gerade für Verschwörungstheorien-Fans. Mehr Infos für deutsche Anime und Comic-Fans gibt es bei Splashcomics auch wenn sich die News ziemlich wiederholen ;). Oh, und dort gibt es einige Online-Comics. Und das erinnert mich an MegaTokyo Sehr bekanntes und großes Web-Manga. *zwinker* *sfz* Und malen können mag ich auch. *schnüff* Naja, gut. Ich mach dann jetzt mal lieber noch was produktives!


27
Nov 03

Animes

Bin mal wieder auf der Suche. Schließlich braucht man ja auch ab und zu mal eine Pause zwischen dem lernen oder nacharbeiten. ;) Bin da auf eine Interessante Seite gestoßen ;) mit gaaanz schönen Reviews. Bzw. die Seite gefällt mir, ist schlicht und gut strukturiert. Sowas mag ich.
Hmm, wenn ich mir da das ein oder andere Review ansehe, frage ich mich, was die Japaner daran finden, Mädchen und Frauen in jeglicher Form von Uniform zu sehen. Vorallem Schuluniformen und Hausmädchenuniformen sind da echt beliebt ;). Manko eben genannter Seite. Sie hat nur wenige Reviews, ohh, es ist eine private Seite mit schöönen Bildern ;) Also auf jeden Fall mal ansehen. Ich mag auch malen können *schnüff* Aber irgendwie reicht es bei mir nur zum nachkritzeln. Nun ja. Wie dem auch sei. Ich mach dann mal weiter. *sfz*


21
Sep 03

Programme und noch einmal Lain

Habe noch eine sehr graphische Seite über Lain entdeckt. Besonderes Feature: Wavs aus Lain. Damit werde ich mir später wohl ein Soundtheme basteln ;) Überhaupt ist das keine schlechte Idee. Allerdings benötige ich ein Wav-Aufnahme-Programm. Ich habe mir gestern zwar schon einige downgeloadet, aber noch kein installiert. Werd ich wohl gleich mal machen, aber erst einmal diesen Eintrag zwischenspeichern ^.~
So, eins hab ich ausprobiert. Heißt Audacity – scheint ganz ok zu sein um mp3’s auseinander zu schnipseln und dann in wav’s umzubennenen. Allerdings scheint es die Aufnahme von beliebiger Musik aus dem rechner nicht zu unterstützten, also such ich mal weiter.
Wo ich suche? Naja, normalerweise freeware.de obwohl ich wohl jetzt ganz auf sourceforge.net umsteige ;o) Da gibt’s nämlich viele gute Open Source Projekte an denen fleißig weitergearbeitet wird ;).
Habe noch was Smarasderagd’s Week in Images wirkt wie eine Nerdseite ohne was besonderes. Aaaaaber, es gibt eine Menge zu sehen ;) Sehr sehr sehr schöne Bilder! Vor allem die Zeichnungen zu Lain finde ich einzigartig!!
So und ich muss jetzt mal IrAte ausprobieren – ein nettes Open Source streaming media – Aufnahme Programm ;)


20
Sep 03

Serial Experiment Lain

Na, kennt ihr das schon?? Serial Experiments Lain

ist ein ziemlich krasses Anime in dem es um das „Netz“ der Zukunft geht, wenn ich das „wired“ mal so nennen darf. Alles ein bißchen Strange, auch schon der Stil des Animes. So begleiten einen häufiger mal elektrisches Brummen und Rauschen, die Schatten sind mit „Blut durchlaufen“ – ok, irgendwie wirkt es für mich so – und dauernd wird auf das elektrisch brummende Geflecht der Elektroleitungen gezoomt, die im weißen Hintergrund hervorstechen. Das Anime ist sehr langsam und behäbig, zwischenzeitlich auf eine seltsame Art und Weise gruselig und nach 7 Episoden warte ich immer noch gespannt darauf, was als nächstes passiert, worauf es hinaus läuft. Lain, die Hauptperson, wird am Anfang als ein kleines schüchterenes Mädchen dargestellt. Allerdings gibt es da noch eine andere Lain – um spoiler zu vermeiden, erzähl ich da jetzt auch nicht mehr.
Und am Anfang steht ein Selbstmord. Also, wer die Möglichkeit hat und auf Animes der etwas anderen Art steht, sollte es sich auf jeden Fall mal ansehen. Ein sehr schöne französische Seite über Lain. Sehr grafisch & englisch, also auch für jemanden, der kein Französisch versteht ok. Und gleich auch noch ein Test

Wie immer, klicken, wenn ihr den Test auch machen wollt ;) Ein paar schöne private Seiten: click, click.

Oh, mir fällt gerade eine wunderbare Forums-signatur für mich ein: ich bin dumm! – Na und! Es kann nicht nur intelligente Menschen auf der Welt geben! so fühle ich mich gerade. Naja und ansonsten. Geht weg, verschwindet. Es interessiert euch nicht, ihr habt eh keine Lust es zu lesen, dann macht es doch auch nicht – ignoriert mich – dann habt ihr eure Ruhe und ich muss nicht mit der Missgunst leben, die ihr verstreut, wenn ihr euch ärgert eure Zeit mit so einem Mist verschwendet zu haben. Ich bin bescheuert? Ja, auch da mögt ihr recht haben *sz* .. was solls.
Wenigstens ist das Gefühl, mich selbst niederprügeln zu wollen weg. War gestern relativ schlimm, wenn man dann auch noch einen Badmintonschläger in der Hand hat sind das keine guten Vorraussetzungen. Naja …
Ich habe beschlossen, dass ich eine zweite Stylesheet-Datei im Stil von Layer basteln werde. Fänd ich schön. Allerdings müsste ich dann mal schauen, dass so etwas wie bevor: und after: via CSS funktioniert. *grübel* … also, es wird dauern.
Ich habe wieder Kopfschmerzen – dabei hab ich mich doch gar nicht geschlagen – geht weg. *traurig schaut*
Puh, glück gehabt – gerade eben ist eines meiner Internet Explorer Fenster abgestürzt. *schweiß wegwisch* wäre mal wieder schön doof gewesen, wenn dieses Fenster auch weggewesen wäre. Habe ich übrigens schon einmal erwähnt habe, dass ich Seiten die bei Tripod, GeoCities und Konsorten gehostet werden hasse???

Wisst ihr, was cool ist? Es gibt ein Projekt LainOS – allerdings scheint es erst am Anfang zu stehen – oder es dauert, wie auch immer. Nicht so cool ist das Wort Eddgeheads – was mich an Eggdrops und das wiederrum an etwas erinnert, was ich hasse. Nun ja. Assoziationen. bzzzzzzzzzz … [logged off]


31
Aug 03

Das Design und Chobits

Naja, oder wie man es auch sonst nennen will. Ich will was anderes Mein weblog_ netzgeschaedigt gefällt mir nicht mehr. Nicht mit dem schwarz. Aber ich denke mal, ich werde mich gedulden müssen bis nächsten Freitag, wenn ich mal wieder zu Hause bin, meinen eigenen Computer und vor allem ein Tableau habe. Obwohl hier direkt vor meiner Nase liegt ja eins *frohlock* .. aber neeee, das geht nicht, leider.

Außerdem habe ich ja auch besseres zu tun, als mich um irgendwelche dämlichen Designs zu kümmern.

Leider macht mir mein Lieblingsforum mal wieder die Nase lang, von wegen Homepage basteln. Und dann habe ich erfahren, dass inzwischen sämtliche damaligen „Konkurrenten“ meines Babys crazylounge tot sind, oder zumindest im Relounge stecken. Ok, ich bin ausgestiegen und momentan tut sich bei der Crazylounge eben auch nur noch was im Hinterbau. Und das doofe ist, dass die Leute so ungeduldig sind, dabei wissen sie gar nicht wieviel arbeit dahinter steckt. Naja. Hilf nix, die meisten Leute sind gerne unzufrieden, auch wenn man ihnen was kostenloses anbot und dann halt mal etwas länger *hüstel* Pause macht. Ja, ich bin immer noch auf der Seite der CL *shrug*

Gestern abend hatte ich mir überlegt, ob ich nicht eine kleine deutsche Seite zu Chobits mache. Ein bißchen mit eigenen Bildern und dann eben Infos auf Deutsch, da das Manga ja inzwischen auch auf Deutsch verlegt wird. *freu* *hüpf*

Ich werde mir am Dienstag auch endlich daaaa das 2. Band kaufen. Der ist nämlich hier und der ist nämlich gut ^_^. Da freu ich mich schon drauf.

Eigentlich hätte ich mir gleich Band 1 und Band 2 kaufen sollen. Aber da ich mir auch noch den neusten Band von Ayashi no Ceres kaufte, man muss ja schon vernünftig bleiben. Außerdem wusste ich ja nicht, ob mir das Chobits-Manga genauso gut gefällt wie der Anime. ^-^;; Aber ich kann sagen, auch wenn das Manga etwas anders ist, gefällt es mir richtig gut. Chiiiii!!! ^-^;;

Übrigens, wer sich für Chobits interessiert. Hier gibt es eine relativ große Gallerie zu Chobits. Und die Seite, die sehr viel interessante Information über Chobits beinhaltet A city with no people ist irgendwie gerade weg *heul* o_O *bäääh*