20
Nov 04

Bye, bye Greymatter – hallo WordPress

Eigentlich habe ich keine Zeit dafür, naja. Irgendwie gefällt mir das, was ich beim physikblog bisjetzt von WordPress gesehen habe so gut, dass ich mich von Greymatter verabschiede. Die Einträge sind schon übernommen und auch schon zu einem großen Teil Kategorien zugeordnet. Aussehen tut es jedoch noch grauselig und ich muss mir auch noch ein Archiv in Greymatter-Manier basteln, denn das finde ich gar nicht so unübersichtlich ;). Bitte entschuldigt also die Stolpersteine, die ihr eventuell vorfindet, wenn ihr über ein Suchergebnis hier her gelangt seid. ^-^“
Und noch einmal ein wenig Nostalgie mit der alten Version …


14
Nov 04

Achtung Baustelle

Eigentlich will ich ja gar nicht umsteigen, wo mir die aktuelle Version meines Webloges mit Greymatter vom Zusammenhalt doch endlich ein bißchen gefallen hat *sfz*. Aber die Sache mit den Kategorien lässt mich nicht los. Und da ich noch nicht mal auf eine aktuellere Greymatterversion updaten kann, habe ich mich nun doch dazu entschlossen mein Weblog über WordPress laufen zu lassen.
Bis das ganze allerdings richtig läuft, ist dies hier eine riesen große, blöd aussehende Baustelle. Habe auch wenig Zeit im Moment, deswegen wird es nur Schritt für Schritt vorrangehen ^-^“ Außerdem muss ich mich in ein neues System ja auch mal erst einarbeiten ^-^ und schauen, wie ich Kalender & Kategorien unterkriege. Das mit dem Archiv will ich auch wieder so haben, wie es vorher war. Naja, mal sehen ^-^“ Außerdem muss ich noch 200 Artikeln ihrer jeweiligen Kategorie zuordnen, also, viel zu tun ;).


06
Nov 04

Newsfeed – ein neuer Versuch

Ich versuche es noch mal mit einem Newsfeed. Da es eine praktische Firefox Erweiterung gibt, die bei der manuellen Erstellung eines RSS-Feeds behilflich ist (via Alp Uçan’s Blog), kann ich vielleicht doch ohne großartigen Aufwand einen Feed anbieten. ^-^“ Lasst euch überraschen und erspart euch die Zeit, die ihr benötigt um auf diese Seite zu surfen. Es kann jedoch immer sein, dass ich Artikel nicht im Feed einfüge.


10
Okt 04

weiteres ausmerzen von Fehlern

Wie ihr vielleicht festgestellt habt, gibt es bei dem neuen Style ein neues Feature. Die Seite, auf der ihr euch gerade innerhalb meines Webloges befindet wird in der oberen Navigationsleiste hervorgehoben. Bis eben hat dies für alle Seiten außer den Archiv-Seiten funktioniert. Grund war, dass sie sich in einem Unterordner befinden. Aber dank eines kleinen Scriptes, das ich eben geschrieben habe funktioniert es jetzt ^-^ *freu* Und die Sache war so einfach. $SCRIPT_FILENAME ist eine tolle globale Variable, mir der man echt viel machen kann. Und wie bin ich an das Verzeichnis gekommen? Einmal in einen Array aufsplitten explode („/“,$SCRIPT_FILENAME), danach den Arrray umdrehen und auf den zweiten Eintrag zugreifen $array[1], denn array[0] enthällt den Dateinamen. Dort kommt man aber viel einfacher dran: basename ($SCRIPT_FILENAME). Und das wars dann auch schon für heute ^-^“


06
Okt 04

Ein kleiner Vergleich

Na gut, ich bin jetzt fast fertig. Funktioniert sogar fast so, wie ich es will. Es stören mich zwar immernoch kleinere oder größere Kleinigkeiten, aber sonst hätte ich ja nichts mehr zu tun. Habe mal einen Vergleich gestartet, Internet Explorer gegen Firefox. Abgesehen von der 1pt-Differenz muss ich doch sagen, dass mir die Darstellung des Füchschens viel besser gefällt ^-^. Da sind die Punkte wenigstens Punkte und nicht irgendwas ^-^, aber vergleicht am besten selbst: